Willkommen auf unserer Homepage,
nehmen Sie sich Zeit und lesen Sie alles!

Hinweis: Auch Startseite bitte scrollen!
Hier gibt es immer aktuell etwas Neues

13.7.19: Neue Fotos bei "Aktuelle Würfe!"

21.7.19:
Liebe Familie Schmidt,
Die Katzen haben sich sehr gut eingelebt. Besonders Maron (lilac) ist sehr zutraulich. Auch die Tierärztin war bei der Impfung
ganz begeistert, wie menschenbezogen er ist. Orpheus hingegen ist noch vorsichtig, aber weit weniger ängstlich als zu Beginn.
Wir beschäftigen uns viel mit den Tieren, so dass wir guter Hoffnung sind, dass auch er mehr Zutrauen findet. Der Toilettengang klappt
einwandfrei, sie benutzen eine Katzentoilette zusammen. Wenn sie wach sind, spielen sie sehr viel, auch miteinander. Die Nacht verbringen
sie auch sehr ruhig und ohne Gemaunze in unserem Musikzimmer , wo auch die Toilette steht. Dort schlafen sie entweder auf kuscheligen Fellkissen
auf dem Flügel oder auf den beiden Klavierstühlen. Aber die Hauptsache: sie verstehen sich wirklich prächtig!
Viele Grüße aus Mainz senden Ihnen Familie Römer und Benny und Balou (die neuen Namen).!

Was in 24 Jahren Katzenzucht noch nie passiert ist: Unser Timur, der mit Artus
und einem alten Kastraten im Katerhaus lebt und ein gesichertes Freigehege hat,
wurde von einem Wildtier angefallen. Dieses Tier wollte ihm anscheinend die Gurgel
durchbeißen. Er hat vier tiefe Löcher unten am Hals. Zum Glück hat das Tier nur Haut
und Fettgewebe erwischt und nicht die Gurgel. Weiß jemand, welches Tier das gewesen
sein kann? Marder, Wiesel, Ratte?? Es muss gut klettern können, denn es muss zuerst
einmal 2 m Außenumzäunung von unserem Grundstück überwinden, dann wieder über
2 m Maschendraht mit Katzennetz nach innen geklettert sein. Timur wollte bestimmt
seine Freunde verteidigen, er ist in dem kleinen Rudel der Alphakater. Er hat Antibiotikum
bekommen und die Wunden gespült. Die Tierärztin sagte, dass er überleben wird. Als wir
zum 2. Mal zum Spülen dort waren (am 12.7.) sagte sie, dass einen Tag vorher auch
eine Katze mit gleicher Verletzung bei ihr war. Wir sind total geschockt, hatten bei
der extremen Wärme die Türchen zum Freigehege auch nachts offen gelassen. Er ist jetzt
im Haus in einem extra Zimmer. Es geht ihm nicht sehr gut.

Es war ein Waschbär!!

5.7.: Neue Fotos bei "Aktuelle Würfe"!

(Narvic und Osiris bleiben bei uns)

 

Urlaub für zwei unserer verkauften Katzen!
Grischa und Carlos haben ein schönes Zimmer!

30.6.19:
Guten Abend Frau Schmidt,
Quepo ist ja jetzt ca. 4 Tage hier und ich wollte mich ja nochmal bei ihnen melden. Quepo hat sich mittlerweile
gut eingelebt und hat sich auch schon die ganze wohnung erkundet aber er schläft momentan nur die ganze zeit abends
ist er etwas aktiver aber das kommt wohl von der hitze meinen anderen beiden katzen liegen hier auch nur rum. Tabby
hat auch am selben abend als ich mit quepo zuhause ankam mit ihm gespielt und sie haben sich auch gegenseitig geputzt.
Sie spielen und kuscheln abends auch zusammen und sie schlafen nachts auch zusammen.Prinzessin hat kein intresse an quepo
anfangs wurde er angefaucht aber sie lässt ihn schon näher kommen aber mit tabby hatte sie auch nie gekuschelt aber ich denke
mal sie ist eher eine einzelkatze aber vieleicht legt sich das noch mit der zeit.Quepo schläft meist in der nähe von meinem bett
oder in meinem bett und wenn er gestreichelt werden will kommt er auch von selbst. Ich melde mich nochmal in 3-4 wochen
wenn quepo seine erste Fip/Leukose Impfung bekommen hat. Mit Freundlichen Grüßen Timo Hoyer

Alle Neune vom 4.5. sind kerngesund!
6 sind noch frei!

 

29.6.19:
Hallo, unser Kester ist inzwischen schon ziemlich gewachsen, er ist beinahe so groß wie unser Momo.
Er hat nun seine zweite FIP Impfung bekommen und diese gut vertragen. Der kleine Kater ist sehr
verspielt und macht uns viel Freude. Grüße aus dem Odenwald:

29.6.19:
Hallo Frau Schmidt,
bereits eine Woche ist vergangen und es macht richtig Spaß mit den Kleinen. Die Beiden haben schon
das ganze Haus erobert und verstehen sich mittlerweile richtig gut. Sie schlafen sogar häufig zusammen und spielen viel
miteinander. Auch mit Charly, unserem großen Kater, verstehen sie sich sehr gut. Er ist sehr vorsichtig und lieb mit ihnen.
Lavea ist sehr neugierig und viel in unserer Nähe, manchmal läuft sie sogar neben mir her wenn ich Hausarbeit mache.
Queenie ist richtig frech und verspielt geworden, sie tobt am liebsten durch meine Lernunterlagen. Leider hab ich es
noch nicht geschafft, die Beiden zusammen auf ein Bild zu bekommen, dass gibt`s dann beim nächsten mal.
Liebe Grüße aus Nierstein

29.6.19:
Hallo nach Guntersblum,
bei dieser Hitze ist Ausruhen angesagt! Konstantin ist wirklich ein rundum wundervolles Katerchen!!
Die Beiden machen uns viel Freude... Ganz liebe Grüße und euch einen schönen Sommerabend, Conni

22.6.19:
Hallo Frau Schmidt,
ein kleiner abendlicher Gruß von Queenie und Lavea. Die beiden haben ihren ersten Nachmittag
hier hinter sich und schlafen nun nach der ganzen Aufregung. Erstmal haben die beiden sich eine Ecke jeder für
sich gesucht um von dort alles sicher beobachten zu können. Lavea hat sich dann als erste getraut ein bisschen den Raum
zu erkunden. Queenie ist da noch sehr viel vorsichtiger und wollte noch nicht so aus ihrer Ecke rauskommen Sie hat sich
jedoch zum schlafen ein bisschen mehr in "anschau" Reichweite begeben und lässt sich durch anwesendes Publikum nicht
stören. Weiteres gibt's die kommenden Tage. Ich habe auch noch zwei Bilder von heute u.
2 die ich bei ihnen gemacht habe, an die Mail gehängt. Mit lieben Grüßen aus Nierstein

23.6.19:
Ein paar aktuelle Fotos von den Katerhäusern.
Worldchampion Gregor (8 Jahre alt) hat es bei
33 Grad glattweg umgeschmissen!

Für die Enkeltochter, und damit wir uns nach der anstrengenden Arbei in der Hitze abkühlen können!

Die Gutscheine für die Starterpakete von
Royal Canin sind da! Wer noch keinen
Gutschein oder Paket bekommen hat, bitte
mit eMail Adresse melden!
Hier sehen Sie von links nach rechts:
Orpheus (verkauft), Orest (frei), Lavea (verk.)
und Osisris (bleibt)

20.6.19:
Sehr geehrte Frau Schmidt,
schöne Grüße von Snickers! Wir haben den Namen geändert, da der Kater noch seinen Namen nicht kannte.
"Vagabund" war zu seriös für ein so verspieltes Kätzchen. Wegen seinem Charakter und seiner schönen Schoko-Farbe
haben wir den Namen "Snickers" ausgesucht. Snickers ist ein wichtiges Mitglied unserer Familie, und ist lieb,
geduldig und andererseits so verspielt und draufgängerisch, genauso wie er klein war. Wir schicken Ihnen 2 seine Fotos, wir haben so viele davon))))
Bald ziehen wir in ein größeres Zuhause ein, da wird unser Snickers mehr Platz haben und kann seiner Lieblingsbeschäftigung
nachgehen, die Treppen hinauf und herunter zu laufen. Liebe Grüße von Snickers und seiner Familie P. S. Snickers ist 2 Jahre alt
und bekommt bald seine Impfungen. Ist der Plan korrekt so? 2017 - wurde Schnupfen, Seuche, FIP, Leukose - jeweils 2 mal
geimpft 2018 Schnupfen, Seuche, FIP, Leukose 2019, 2020 - Schnupfen, Seuche, FIP 2021 - Schnupfen, Seuche, FIP, Leukose 2022, 2023 -
Schnupfen, Seuche, FIP

12.6.19:
Hallo Frau Schmidt, wir wollten uns nur mal wieder melden. Nicos hat sich schon richtig gut eingelebt,
er ist total verschmust und bereitet uns jeden Tag aufs neue viel Freude wenn er mit uns spielt und durch die Wohnung flitzt.
Liebe Grüße aus Mainz

8.6.19:
Liebes Ehepaar Schmidt, die zwei Kleinen sind mittlerweile sehr gut angekommen und haben bereits ihre Erkundungstour hinter sich.
Am Anfang hat sich Osman noch versteckt, doch nach einem tiefen Schlaf hat auch er es sich gewagt den Raum zu erkunden.
Die zwei Süßen haben schon kräftig gefressen, miteinander gekuschelt und auch gespielt. Besonders die Katzenangel scheinen sie zu mögen,
es ist einfach unglaublich süß ihnen beim Spielen zuzusehen! Das eine Bild ist von heute Morgen, wo die zwei gerade aufgewacht sind,
und das andere noch von gestern als wir auf der Rückfahrt waren. Vielen Dank für die zwei tollen Kater,
sie bringen uns jetzt schon unglaublich viel Freude! Liebe Grüße Lara

Neue Fotos vom 18.6.
bei "Aktuelle Würfe"!

Glenn und Noelle: So unterschiedlich kann chocolate sein!

Unser "Claudius" (Benny), er redet immer mit mir, sitzt stets auf meinem Schoß
ein kastrierter Kater - nur für mich! Manchmal kann man eine Katze eben
einfach nicht abgeben!

27.5.19: Der O-Wurf und der P-Wurf haben
heute die 2. Impfung bekommen und je ein
Gesundheitszeugnis. Jetzt wird es Zeit, dass
die Mama mal wieder an sich denken kann!
Die großen Kerle müssen sich nun endlich
selbst helfen und Ziegenmilch statt
Muttermilch trinken. Die Mama ist wirklich
einzigartig, 7 Kitten so gut großzuziehen!
Nur ein rotes Katerchen ist noch frei!
Also, liebe Käufer, am besten ihr holt sie
noch vor dem Feiertag ab!!

Paloma ist noch frei! Sie hat 4 gesunde Gene bei HCM und PKD.

Sie dürfen uns auch zu den Feiertagen und sonntags von 11 bis 22 Uhr anrufen!
(Aber morgens haben wir erst ab 11 Uhr Zeit,
ans Telefon zu gehen)
wochentags von 17.30 Uhr bis 18 Uhr (Meine "Heilige Kaffeestunde") bitte nicht anrufen
Am Dienstag spielen wir jetzt von ca. 13 bis 19 Uhr Skat.

Meine Fotos verschicke ich verkleinert
mit ca. 250 Kilobite, das sind 1000:750 Pixl.
Da sind Mails angekommen mit Fotos mit
45 Megabite! Wahnsinn!Da war der
Speicherplatz sofort belegt, deshalb
konnte ich keine Mails mehr empfangen.
Wenn Sie die Fotos nicht verkleinern können,
dann wenigstens nur das schönste
Foto schicken, besser, sich mal
ein Programm besorgen, mit dem
man verkleinern kann, z. B. Paint.

Paloma ist wieder frei! Der Käufer wollte nicht
Fip impfen.Sie ist am 12.3. geboren.

2.6.2019: Ein schönes sonniges Wochenende nach Guntersblum, Konstantin und Familie

22.5.2019:
Den beiden geht es super gut. Lyon hat einen
riesen Wachstumsschub hingelegt und hat nun fast
die Größe von Monet. Sie folgen uns auf Schritt
und Tritt und liegen sofort auf einem Schoss,
sobald man sich hinsetzt. Mit den Kindern kommen sie
auch super klar und besonders meine ältere Tochter
liebt die Beiden total. Viele Grüße aus Mainz


21.5.2019
Liebe Familie Schmidt, Nicos und wir wollten Ihnen nur mal Hallo sagen. Nicos ist ein total lieber
und verschmuster Kater. Wir danken Ihnen für ihre tolle Beratung und dass Sie immer ein offenes Ohr
hatten für unsere Fragen. Liebe Grüße aus Mainz

Endlich habe ich Gutscheine von Royal Canin bekommen.
Ich habe sie per Mail an die Käufer verschickt, die kein Starterpaket
bekommen hatten. Falls ich jemanden vergessen habe, melden Sie
sich. Die anderen bekommen die Gutscheine bei Abholung der
Katze. Wir füttern das Nassfutter von Royal Canin z. Z. nur
gemischt mit Carny for Kitten und Premiere. Also bitte zu
Beginn nicht pur füttern. Gerne auch von Hipp Mais mit Pute
mit reinmischen. Oben drauf kommt eine kleines Löffelchen
von dem Trockenfutter von Royal Canin for Kitten in die Mitte.

16.5.19: Neue Fotos bei "Aktuelle Würfe"

17.5.2019:
Guten Morgen nach Guntersblum und ein schönes Wochenende von Konstantin und seiner Familie
(der ich kl. Katerchen so viel Freude bereite!)

16.5.2019
Hallo Liebe Schmidt‘s, danke dass Sie uns den Gutschein geschickt haben. Kester fühlt sich inzwischen sehr wohl bei uns.
Er ist sehr lebendig und hält unseren Momo auf Trapp, die zwei spielen miteinander und toben durch die Wohnung.
Kester ist schon gewachsen und mittlerweile ziemlich sicher auf den Pfoten unterwegs, anfangs nur auf dem Boden
versucht er jetzt auch in höher gelegenes Territorium zu gelangen, mit Bravour. Liebe Grüße

12.5.2019:
Interessant: Neuseeland hat den Anfang gemacht:
Katzen sollen den Hunden gleichgestellt werden.
Die dürfen nämlich auch nicht unbeaufsichtigt
frei herumlaufen und jagen. Ich bin gegen
den Freigang bei Katzen. Er führt zu 90 % in den
Tod oder schweren Verletzungen. Man lässt ja auch
kein Kleinkind frei auf der Straße herumlaufen.

12.5.2019
Hallo Frau Schmidt, Honey und Kiki sind zwei zauberhafte Katzen. Die beiden vertragen sich sehr gut
und die Zusammenführung hatte wunderbar geklappt, ohne Probleme. Die zwei fühlen sich sichtbar wohl
und bereiten uns sehr viel Freude. Liebe Grüße aus Eich Fam.Gündling

12.5.2019
Hallo Frau Schmidt, hier ein paar Bilder von meinem gestrigen Besuch. Es sind doch ein bisschen mehr geworden,
die Kätzchen sind einfach alle zu süß! Vor allem der Murillo, er ist so ein hübscher, lieber, menschenbezogener und verschmuster Kater!
Ich kann es wirklich nicht glauben, dass er seine Familie immer noch nicht gefunden hat... Während andere in seinem Alter noch recht scheu sind,
hat er sich einfach auf den Rücken gelegt und richtig durchschmusen lassen, währenddessen hat er mit seiner Nase und seinen Pfoten sanft
meine Hand berührt. Ich hoffe, dass er sobald wie möglich ein schönes Zuhause findet, was er sich auch mehr als verdient hat. Ich würde
gerne auch demnächst nochmal vorbeikommen, falls Ihnen das passt. Ich kann es nämlich kaum erwarten, die Kleinen wiederzusehen!
Liebe Grüße Lara

12.5.2019
Guten Tag Frau Schmidt, Monet und Lyon haben sich super bei uns eingelebt!
Sie sind immer mitten drin statt nur dabei! Sie sind wahnsinnig verspielt
und unglaublich kuschelig! Sie haben überhaupt keine Angst mehr haben
schon das ganze Haus erkundet. Sie gehen auf die Kinder zu und lassen sich
problemlos von ihnen anfassen... Natürlich verpassen sie auch keine Gelegenheit
mit ihnen auf der Couch zu schlafen! Wir haben das Gefühl als wären sie schon
immer bei uns! Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende! Viele Grüße!

11.5.2019:Liebe Grüße aus Rotenburg! Ich, Konstantin, bereite meiner Familie sooo viel Freude!

Liebe Langhaarliebhaber! Das Langhaar kam zu den Briten
(damals Kartäusern), weil man sie in allen Farben haben
wollte. Unterdessen sind die Perser kaum noch gefragt,
weil man sie mit der viel zu kurzen Nase, quasi
kaputtgezüchtet hat. Unsere Langhaarbriten haben alles,
was die einstmals schönen Perser hatten. Sie sind manchmal
pflegeleichter als die Kurzhaar, müssen auch nicht öfter
gekämmt werden, und sie sind eben bildschön und nicht
mit den Hauskatzen zu verwechseln. Wir haben noch den Murillo,
chocolate, er ist sehr lieb und sein Fell ist durch-
gefärbt, was bei chocolate schon selten ist. Und wir
freuen uns, dass auch beim R- Wurf sich 2 Kitten als
Langhaar entwickelt haben! Sie heißen Richard und Ronda.
Der red/white Kater ist Langhaar und das bluetabby/white
Mädchen.


7.5.2019
Liebe Frau Schmidt, herzlichen Dank, dass sie sich gestern so viel Zeit genommen um uns alle Würfe zu zeigen.
Ich bin schon heute sehr froh darüber auf ihren Rat gehört zu haben und mich für zwei der Süßen entschieden habe.
So kommt bestimmt keine Langeweile auf! Ich freue mich schon sehr die beiden endlich zu mir holen zu können.
Herzlichst Barbara H.

6.5.2019
Hallo,Claudia, Heute ein kleiner Bericht zu den zwei Damen. Nach der langen Fahrt haben sie wie erhofft
schon echt Freundschaft geschlossen. Beide schlafen immer zusammen und die kleine Luisa orientiert sich an Lissy.
Sie fressen schon sehr gut obwohl sie am liebsten meine Gesellschaft dabei haben. Womit vor allem Luisa gar nicht einverstanden ist,
ist das Leben im getrennten Zimmer. Sie weint sobald sie mitbekommt, dass jemand in der Nähe ist.
Heute Abend dürfen sie zum ersten mal das Haus erkunden. Wir sind gespannt. Liebe Grüsse von Katharina
aus der Schweiz

 

 

4.5.2019:
Guten Abend Frau Schmidt, vielen Dank, dass Sie sich heute so viel Zeit für uns genommen haben.
Ich war echt sehr glücklich meine 2 Katerchen endlich wiederzusehen! Anbei noch ein paar verkleinerte Bilder,
die ich heute machen konnte. Sind auch ein paar von anderen Kitten dabei. Ich hatte außerdem noch 2 Fragen.
Die erste wäre welches Katzenstreu Sie verwenden, damit ich mir das schonmal besorgen kann? Und die zweite Frage:
welches Royal Canin Kitten Futter verfüttern Sie genau? Das, welches speziell für Britsch Kurzhaar ist, oder das allgemeine
für alle Katzenrassen? Hier noch ein paar Namensideen für Ihren 9er-Wurf. Katerchen: Sandro, Silas, Sven, Samuel/Sam,
Sora, Shido Kätzchen: Saskia, Saliha, Samantha, Sakura, Saphira, Suri Falls Ihnen davon was gefällt, können Sie
diese ja gern benutzen. Nochmal herzlichen Glückwunsch zum 9er-Wurf! Liebe Grüße Lara

Die Antwort gleich für alle, die ähnliche Fragen haben: Verwenden Sie eine Ton-Klumpstreu ohne Duft.
Das "Hauptfutter" ist bei uns immer das Nassfutter Carny for Kitten gemischt mit Premiere. Von
Royal Canin haben wir bisher nur das Trockenfutter Royal Canin for Kitten verwendet, das nur wenig
in die Mitte des Tellers drübergestreut wird. Das Nassfutter von Royal Canin ist für unsere Katzen
auch relativ neu, und wir mischen es nur mit drunter. Mal sehen, ob Royal Canin Wort hält und mir
ab 10. Mai die Gutscheine zuschickt. Wenn nicht, werden wir das Nassfutter dieser Firma wieder
weglassen. Aber kochen Sie viel selbst! Z. B. eine Ente oder Rinderhack, oder Hähnchen- oder Putenschenkel.
Wir motzen die Brühe dann mit dem ferigen Kartoffelbrei auf. Da sind die Teller so leergeschleckt, dass
wir keinen Geschirrspüler mehr brauchen würden! Die Ziegenmilch ist z. Z. das Beste, war es in dieser
Richtung gibt. Sie ist laktosearm.Die Ziegen sind noch nicht so verzüchtet wie die Kühe, die mit
dem überschweren Euter kaum noch laufen können. Sie riecht überhaupt nicht. Aber bitte körperwarm
anwärmen, sonst gibt es trotzdem Durchfall! Zwei Katzen von uns fressen liebend gern die vegetarischen
Gemüsebällchen, fast alle fressen gern Joghurt. Eine will zum Frühstück ein Stück Brötchen.

Ich glaube an Zahlen! Meine Zahl ist die Neun.
Heute ist nun der 4.5.= 9 Da muss doch
etwas Schönes Passieren.Unsere Internationale
Champion Fleur bekam vom Int. Ch. Glenn heute
problemlos Kitten. Wieviel müssen es dann sein?
Natürlich NEUN!
Ich kann es kaum fassen. Natürlich hoffen
wir, dass wir alle gut groß bekommen Da muss
ich wohl zufüttern. Zwei Katerchen sind red/white,
einer red/white mit Fleck, einer red/white
Harlekin, einer ist wohl
nur red und einer cream. Es gibt zwei Blacktortie/
white Mädchen und ein Pointmädchen.

 

Eine der schönsten Mails zum Osterfest:
19.4.19:„Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten"
( Daniel Defoe)
Liebe Frau Schmidt,
Wie schon vor einem Jahr, möchte ich Sie an unserer Freude teilhaben
lassen. Ich werde nie den Tag vergessen, als mein Mann und ich
in Ihrem damaligen kleinen Häuschen unsere Lieblinge Onassis und Vlaminck
abgeholt haben. Heute nun feiern wir wieder Geburtstag. Vlaminck ist
siebzehn Jahre alt. Er bekommt eine zusätzliche Unterstützung für die Nieren
in sein Futter und in großen Abständen eine Spritze gegen Gelenkbeschwerden,
die mit zunehmendem Alter einfach auftreten. Da ich auch schon sechsundsiebzig
Jahre alt bin, sind wir beide (Kater und ich) Leidensgenossen. Aber
unsere Lebensfreude ist ungebrochen und ich hoffe, dass es noch lange
so bleiben wird. In der Hoffnung, dass diese Nachricht Sie bei guter Gesundheit
erreicht grüßt Sie aus Freiburg Erika Fauser

Heute tolle Neuigkeiten (12.4.): Unser Narvic,
geb. am 24.2.,chocolate mc tabby,hat 2 gesunde
HCM-Gene und 2 gesunde PKD-Gene.


Ebenso die kleine Osiris, cream, geb. am 9.3.,
alles auch o.k.Es ist eine Tochter vom Artus.

Sie können uns von 11 Uhr bis 22.30 Uhr
täglich anrufen. Bitte nicht zum Abendprogramm
von 20.15 Uhr bis 21.45 Uhr.

Bitte wochentags nicht von 17.30 Uhr bis 18 Uhr anrufen!
(Meine "heilige" Kaffeestunde)

Bitte keine anonymen Mails! Bitte mit Vor- und Nachnamen!!

 

Leider müssen wir uns von einigen älteren Katzen trennen und
suchen ganz liebe Familien, die mehr Zeit für sie haben als wir.
Unser Schmuckstück Quinn wird morgen kastriert. Wir haben
einfach keinen Platz mehr für einen potenten Kater. Er ist
fast weiß, ein chocolatePoint/white, geb. am 25.7.17 geboren.
Biofocustest: Er hat 2 gesunde Gene bei HCM und PKD. Er
ist voll geimpft, auch Leukose, Tollwut und Fip, und er ist
gechippt. Also ein tolles "Gesamtpaket". Das drückt sich
auch im Preis aus: Er soll 380 € kosten.



Als Kitten:

 

Byron ist am 11.6.18 geboren, Redpoint/white, kastriert.
Er hat einen kleinen Defekt an einem Auge,
der Tränenkanal ist etwas eng. Deshalb soll er nur 350 € kosten.

 

 

Wie kommt man hier bloß wieder runter, und wie ist Davina
überhaupt raufgekommen?
Diesen Schrank möchten wir verschenken, da kommt im Juli
ein neuer hin, denn im Wohnzimmer haben wir nur dunkles Holz.

Unsere Nachwuchsstars Ildico(rot), Davina lilacPoint)
und Grace (choc.Tortie/white)

 


9.3.2019:
Wir haben einen Siebenerwurf mit 3 roten Mädchen!

Unsere 4 Nachwuchssternchen!
Grace (war schon "Vorschlag "Best in Show")
Felipa hat den besten Typ und ihre Mama geht in "Rente"
Davina ist der einzige Nachwuchs von einer meiner
Lieblingskatzen Evje, die kastriert werden musste
Ildiko ist wieder eine Rote, denn die beiden anderen
Roten gehen demnächst auch in Ruhestand

 


 

 

 

Hier möchte ich mich noch mal für den schönen
Kalender bedanken, den ich jedes Jahr bekomme!
Die meisten Käufer sind eben einfach nur Klasse!

..und wieder ein schöner Samstag!

 


10.11.18:
Ein schöner Samstag im November.
Soviel Lebensfreude, da geht einem das Herz auf!

 

So relaxen unsere Katzen
bei 25 Grad am Abend.

 

 

Wir haben UMWERFENDE KATZEN, und umgeworfene Käufer!

 

Damit unsere verkauften Katzen nicht unbedingt in eine fremde
Pension müssen,nehmen wir sie auf, wenn die Familie in Urlaub
geht und keine andere Möglichkeit hat. Natürlich nur für
die Unkosten, denn wir freuen uns über ein Wiedersehen!
Quintus und Peppo von einem Rechtsanwat auf Frankfurt
kommen schon zum 4. Mal zu uns. Sie bekommen dann ein
Zimmer nur für sich alleine.

Nostalgie:
Einen Achterwurf gab es bei uns schon 1996!
Ein bisschen schüchtern sehen sie hier aus,
weil es gedauert hat, bis alle nebeneinander
sitzen blieben.


Noch mal Nostalgie:

Abschlussfahrt mit meiner 10. Klasse nach London.
Wir haben im Regent Palace gewohnt. Da muss man
auf alle 30 Schüler sogar in der Nacht aufpassen.
Eine Woche Verantwortung für 16 bis 17 Jährige!
Aber es verlief alles toll ohne Zwischenfälle.
Da hat niemand gesagt, dass es zuviele Schüler sind!
Der Lehrer, der noch mitfahren musste, kannte die
Klasse kaum. Organisiert hatte ich alles selbst
und auch in London in Englisch.Mit den Katzen
bin ich beinahe unterfordert.

14.4.18:

Ich möchte immer wieder darauf hinweisen, dass unbedingt Fip und auch Leukose geimpft werden soll.
Die Ausreden, warum z. B. Fip nicht geimpft wird, sind schlimm!
"Es wird nicht mehr verlangt!" (Ja, und warum wird es nicht empfohlen??)
"Da müssten wir viele bestellen, die wir dann nicht loswerden."
Es ist immer noch die häufigste Todesursache bei Katzen!! Auch die Leukose hat wieder überhand genommen,
wahrscheinlich, weil so viele kranke Tiere aus dem Ausland eingeschleppt werden.

"Menschen, die Katzen nicht mögen, müssen in
einem früheren Leben eine Maus gewesen sein."

 

Hinweis: Damit ich alle Anfragen und Mails
beantworten kann, muss ich mich oft sehr kurz fassen
mit den wichtigsten Infos. Nicht böse sein deswegen!

Wir fahren 2 bis dreimal im Jahr auf Ausstellungen.

Anonyme Anfragen werden nicht beantwortet!!!

Weil die Kitten noch so klein
sind, ist es selbstverständlich, dass auf besondere
Hygiene geachtet werden muss. Wenn Sie einen noch
so kleinen Infekt haben, dann verschieben Sie
bitte Ihren Besuch. Es ist auch selbstverständlich,
dass Sie mit frisch gewaschener Kleinung kommen.
Sie bekommen bei uns Besucher-Hausschuhe. Die Hände
werden dann auch desinfiziert. Sie haben sicher
Verständnis dafür, ansonsten könnten Sie die
Schätzchen erst nach der ersten Impfung anschauen
kommen. Danke!

Nastja schmust mit ihrer Tochter Follonica - alle Katzen
vertragen sich bei uns!


Beim Katzenschutzbund Wuppertal gelesen:
Zur artgerechten Sozialisierung der Kitten ist es wichtig und uns somit ein Grundbedürfnis,
dass unsere Katzen bis auf wenige Ausnahmen nicht als Einzeltiere gehalten werden -
entsprechend geben wir Kitten nicht einzeln ab,
wenn nicht nachweislich eine weitere Katze im Haushalt lebt. Wir bitten um Ihr Verständnis,
aber Tiere sollten nicht den ganzen Tag alleine auf ihre Menschen warten müssen ...

Das finde ich sehr vernünftig. Ich mache immer noch Ausnahmen, wenn vielleicht ein Erwachsener
ganztägig zu Hause ist, Kinder da sind. Aber bei Einzelkatzen habe ich trotzdem immer
ein etwas ungutes Bauchgefühl

So sehen Titelurkunden aus!

 

Warum können Sie bei uns kaufen?

Katzen sind jetzt unser Leben: Wir sind Rentner, die Kinder sind aus dem Haus.
Diese tollen Tiere bekommen unsere ganze Liebe, unsere ganze Zeit und auch unser Geld.
Wir nehmen nicht an, mit der Katzenzucht Geld zu verdienen und wollten das auch nie.
Die Katzen haben bei uns ein Paradies: 2350 m² Grundstück, eingezäunt auf 2 m, wo
sich die Kastraten bewegen dürfen, 5 Freigehege für die potenten Kater und auch für die
anderen Katzen. Das Haus hat 2 x 130 m² Wohnfläche. In alle Räume dürfen auch die
Katzen und auch die Käufer! Da wird nicht ein Kitten aus dem Nachbarzimmer geholt,
sondern alles ist offen gelegt. Da gibt es keine Geheimnisse. Wenn Sie die Kitten vor
der Abgabe gekauft haben, können Sie jeden Samstag zum Streicheln und Kaffee
trinken kommen. Die Katzen werden regelmäßig geimpft, bei manchen älteren Katzen
gibt es schon 2 Impfausweise. Die Katzen werden regelmäßig dem Tierarzt vorgestellt,
evtl. vorkommende Erkrankungen werden sofort sachgemäß tierärztlich behandelt.
Da spielen Kosten keine Rolle. Ab und zu werden Routineuntersuchungen durchgeführt,
die fast immer ohne Befund sind. Die Kitten werden geimpft (2x Schnupfen/Seuche)
und mit Gesundheitszeugnis abgegeben. Manchmal waren sie schon auf Ausstellung
Best in Show. Wir zeigen uns der Öffentlichkeit, fahren ab und zu zu Ausstellungen.
Weil wir uns viel mit den Katzen beschäftigen, empfinden sie diese niemals als Stress. Auf
diesen Ausstellungen schneiden unsere Tiere immer sehr gut ab, sie bekommen fast immer
die beantragten Titel (d.h., sie sind besser als die anderen). Die Katzen sind entweder HCM und PKD
geschallt oder haben den Gentest. Die älteren leben zum Teil noch bei uns als Kastraten. Wir
können es uns leisten, einen Teil der Kastraten zu behalten.
Der Amtstierarzt und das Finanzamt
kennen uns, es gibt nichts zu beanstanden. Unser Vereinsvorsitzender steht voll hinter uns.
Die Mails der Käufer sprechen doch für sich, Sie können ja alle mal lesen!

Kinder und Katzen passen gut zusammen!

 

 

 

Warum wir die Briten so lieben? Weil bei ihnen alles vereint ist:
Zuerst einmal die "normalen" bzw. ursprünglichen Farben wie blue, cream, red, black,
und wenn Sie Langhaar lieben, aber nicht ständig kämmen und ausfilzen wollen, gibt es die Britannica,
die Brtisch Langhaar, die sehr pflegeleicht ist und eine längere Nase hat als die Perser,
wenn Sie ein Auge auf die Siam wegen der schönen Abzeichen geworfen haben aber das
ständige Miauen mich haben wollen, da gibt es die BKH Point,
Wenn Sie die Waldkatzen lieben, auch die schöne Tabbyzeichnung gibt es bei den Briten, auch in Semilanghaar,
wenn Sie die schwarze Bombay lieben, wir haben auch wunderschöne rabenschwarze Briten,
wenn Ihnen die Heilige Birma gefällt - wir haben auch Points mit Semilanghaar.
Wegen dieser Vielfalt lieben wir die Briten!

Es wäre mir besonders wichtig, was andere Käufer sagen,
schauen Sie unter dem entsprechenden Link!

Hinweis: Wir züchten nur eine einzige Rasse, die wunderschönen
Britenbärchen. Auch das zeichnet einen seriösen Züchter aus.

Hinweis: Katzen ohne Papiere sind keine Rassekatzen!!!


Der komplette Inhalt unserer Homepage unterliegt dem Urheberrecht . Widerrechtliches Kopieren
ohne ausdrückliche Genehmigung des Urhebers (das sind wir) wird strafrechtlich verfolgt.
gez. Dipl. Bibliothekar Peter Schmidt, tätig bei Fraport in der Marktforschung

Unsere Britisch Kurzhaar

Wir züchten auf Gesundheit, Schönheit und Charakter. Es kommen nur ausgesprochen liebenswerte,
gesunde und nur die schönsten Katzen in die Zucht. Weil wir viel Zeit und Platz haben (auch Geld
braucht man) und uns nur unseren Katzen widmen, können wir es uns leisten, die meisten
ehemaligen Zuchtkatzen als Kastraten zu behalten. Bei den Zuchtkatzen haben wir die Möglichkeit,
die besten auzuwählen,weil wir manchmal 2 statt einer Katze zur Beobachtung hier behalten,
um zu sehen, welche sich besser entwickelt. Seit 1996 haben wir auch viele Erfahrungen gewonnen,
was Zucht und Haltung der Tiere betrifft. Wir züchten nur eine einzige Rasse - die Britenbärchen.
Da wir es aber nicht langweilig gestalten wollen, gibt es bei uns viele verschiedene Farben.
Als Mamas behalten wir am liebsten die Torties, das sind die "Wundertüten", da können
bis zu 16 verschiedene Farben fallen.
Ohne Katzen würde unser großes Haus ziemlich leer sein! Die 5 Freigehege werden sehr
gern angenommen. So sind die Schätzchen auch an der frischen Luft. Da wir in früheren
Jahren fast die ganze Welt bereist haben, vermissen wir auch nicht die Urlaube in der Ferne -
in unserem großen parkähnlichen Garten zusammen mit den Katzen ist es wunderschön!

Eine Züchterin sagte einen guten Spruch: "Katzenzucht muss man sich leisten können!"

Nicht vergessen!
Üble Nachrede und Lügen über unsere Cattery werden
wir mit einer Unterlassungsklage und notfalls mit einer
Klage bei Gericht ahnden! Es gibt auch die Möglichkeit,
gleich bei der Polizei Anzeige zu erstatten. Und liebe
Mitmenschen, die Sie ein Glied bei dieser "Stillen Post"
werden sollten - auch das Weitersagen ... "ich habe gehört, dass"...
ist strafbar! Und glauben Sie es nicht, kommen Sie uns besuchen
und überzeugen Sie sich selbst!


("Die schlechtesten Früchte sind es nicht, woran die Wespen nagen!")