Unsere Zuchtkatzen:

Nach neuesten Erkenntnissen, schwarz auf weiß von Laboklin, sagt der HCM-Test nichts aus.
Deshalb haben wir ihn bei den jüngeren Katzen nicht, denn Laboklin macht ihn deshalb auch
nicht mehr. PKD hatten wir noch nie, alle Katzen sind bisher PKD negativ. Wir würden das
nur dann wieder testen, wenn wir eine Katze zukaufen würden. Es werden ja immer beide Gene
untersucht, da kann von 2 gesunden Eltern nichts Krankes vererbt wrden.

Generell gesagt und getestet: PKD gab es in unserer Cattery in 27 Jahren noch nie.
Es ist auch kein HCM-Fall bekannt. Die einzige Sicherheit ist, wenn die Vorfahren alle
gesund waren. Getestet wird nicht mehr, der Schall sagt nur 50% aus.

Ilana vom Julianenbrunnen, geb. am 3.6.17,
chocolate tortie, trägt Verdünnung und Cinnamon, BG B, PKD 2 gesunde Gene

 

Iracema vom Julianenbrunnen
(Der Name bedeutet bei den Indios "Göttin des Wassers")
geb. am 26.3.2020
Farbe: cinnamon, Blutgruppe: A PKD:NN, trägt Point und
Verdünnung

 

Izola vom Julianenbrunnen
geb. am 4.4.21, Mama Suma, Papa Lorenz
Farbe: chocolate, trägt evtl. cinnamon
trägt Verdünnung

 

Querida die 2. vom Julianenbrunnen
geb. am 6.10.2021
Mama Davina, Papa Yeti
trägt cinnamon, lilac (Verdünnung), Point

Xenia vom Julianenbrunnen, geb. am 26.2.22, bluetortie

Oradea vom Julianenbrunnen, lilactabby, geb. am 31.8.21