11.3.17:
Ausstellung in Frankfurt Nied:
Johannes hat einen Großen Eurochampion,
Volkan hat einen Champion und einen Int. Champion,
Amigo hat einen Großen Int. Champion,
Rosalia hat 2 Champion, Sombra auch 2,
Feola einen Champion.

Tag 2: Sonntag, 12. 3. 17:
Johannes hat 2 Große Europachampion bekommen,
Amigo hat einen Großen Int. Ch. bekommen,
Oro hat seinen 3. Champion und ist nun Champion,
Feola hat auch mit 2 Champion den Champion fertig,
Rosalia ist nun auch Champion und hat einen Int. Champion,
Und meine süße Sombra, quasi fehlerfrei, hatte am 2. Tag
Konkurrenz und bekam den Titel nicht.

Wegen einer Geburt musste mein Mann nach Mutterstadt zur Katzenausstellung der KRV am 4. und 5. 2.17
Ergebnisse:
Amigo bekam seine 2 Große Internationale Champion und war Vorschlag Best in Show
Volkan bekam 2 Champion
Noelle hatte leider Konkurrenz in ihrer Farbe von einer älteren Katze und bekam ihre Titel nicht
Eickhardt bekam sein CAP
Sonntag:
Johannes bekam 2 x den Großen Europachampion
Oro bekam 2 Champion
Rosalia bekamm den Jugendchampion und V1
Lorenz mit seiner häufigen Farbe Blau hatte natürlich auch Konkurrenz und bekam nur V 2.

31.10.16:
Zurück aus Nürnberg:
5 Tage mit 6 Katzen und ohne Helferin -
aber es war ein Erlebnis! Sagenhaft
anstrengend, viele Wege laufen mit
schwerem Gepäck, mit 2 Hotelzimmern,
schließlich brauchte Amigo ein Extrazimmer

ohne Katzendamen (aber mit mir). Und falls
wieder jemand fragen sollte, wieviel Geld
man da gewinnen kann - es waren die drei
schönen Pokale, die Fayola bekommen hat,

weil sie die beste Kastratin der Ausstellung
war, aber ansonsten kosteten die Hotelzimmer
über 500 €, die Ausstellung über 400 €, dazu
Sprit über 650 km. Fragt da wirklich noch
jemand, ob das ein Hobby oder ein Geschäft
ist? Jedenfalls habe ich alles ganz gut
gemeistert. Außer dass ich nicht mehr an
meinen Autoschlüssel herankam, weil der
Reißverschluss der Ledertasche den Zipp
verlor und mir ein Helfer mit dem Messer
die Tasche zerschneiden musste. Die Wege waren
alle sehr weit, ob im Hotel oder auf der Messe.

Meine Käfige von vorn und von hinten:

Frau Ronneberger hat die Ausstellung sehr interessant moderiert!

So saß Amigo dann in seinem Käfig, an einem Tag
war er "Vorschlag Best in Show", und er ist nun
"Internationaler Champion"

Evje ist nun auch Champion

Auch Maxima ist Champion geworden.

Den größten Erfolg hatte Fayola, drei x auf der Bühne!

Am Abend waren die Katzen dann doch müde und zufrieden auf den Betten!

Cat Planet hatte 15. Geburtstag:

Ausstellung vom KRV in Mannheim am 3. un 4. 9. 16:
Rückmeldung vom 1. Tag: Sie haben V1 bekommen, es war keiner
auf der Bühne. Ravenna bei der Erstbewertung V2. Schauen Sie
selbst auf die kleine Konkurrentin - sie wurde besser bewertet.
Rückmeldung 2. Tag: Sombrero und Rosalia waren "Vorschlag
Best in Show". Sombra bekam V1 und Fayola CAP.

Ich war am 4. und 5. Juni zur Katzenausstellung
in Viernheim von der "Deutschen Edelkatze".
Bericht vom 4.:
Fleur hat den Großen Intern. Champion bekommen
und wurde "Best in Show"
Waimea hat einen Internationalen Champion
und war Vorschlag "Best in Show" (hat gegen
Fleur natürlich verloren)
Amigo hat einen Intern. Champion bekommen

Bericht vom 5. 6.:
Fleur hat wieder einen Großen Internationalen Champion
bekommen
Follonika hat ihren 5. Internationalen Champion bekommen
und kann nun diesen Titel führen
Amigo hat seinen 2. Int. Champion bekommen
Beim Ringrichten wurde er meiner Meinung nach
durch die französische Richterin benachteiligt. Es waren
9 Semilanghaar dabei, ein Orientale und nur er als
einziger Brite. Er hat irgendeinen Platz zwischen dem
9. und 11. belegt, das wird nicht mehr genau aufgeschlüsselt.
Dieser wunderschöne Kater mit der tollen Farbe und dem tollen
Typ hat das bestimmt nicht verdient! Das zeigt sich auch,
weil er anschließend von einer deutschen Richterin
für "Best in Show" vorgeschlagen wurde.

2.4.16:
Katzenausstellung vom KFG in Ransbach/Baumbach
(Am Sonntag auch noch!)
Amigo ist nun Champion und hat einen Int. Champion
Tinka ist auch Champion geworden.
Waimea hat 2 CAC, morgen hoffentlich den 3.
Fleur bekam 2 Große Int. Champion.

Amigo bei Herrn Vennemann

Mit Fleur auf dem Arm

Fleur bei Frau Langhammer

Tinka und Waimea im Käfig

Und Fotos vom 3.4.16, Sonntag:
Links Herr Kreschmer, der Vorsitzende des KFG

Bei Herrn Vennemann bekam unser Homer seinen ersten Europachampion.
Bei der spanischen Richterin bekam er ihn nicht. Manchmal unverständlich,
wo er schon mit 11 Monaten von einer französischen Richterin zur
"Best in Show" vorgeschlagen war.
Waimea ist nun Champion. (3 x den Titel)
Bryan bekam 2 x den Gr0ßen Int. Champion,
Und der kleine Benny einen Jugendchampion.

Zurück aus Lingenfeld, Katzenausstellung des KRV:
(13. und 14.2. 16)
Alle 6 Katzen haben Ihre Titel bekommen!
Fleur ist nun Internationaler Champion und wurde
sehr gelobt. Sie bekam einen Großen Int. Champion.
Fayola hat 2 Europachampion bekommen und ist nun
Europachampion.
Follonika bekam 2 Int. Champion.
Amigo bekam 2 Champion, Venosa 2 Int. Champion,
Tinka bekam 2 Champion.

Babenhausen am 3. 10. 15:
Unser B- Wurf von Maxima war auf der Bühne
Best in Show
Fleur hat zwei Int. Champion,
Fayola 2 Europachampion,
Emona zwei Champion und darf sich
jetzt Champion nennen.
4.10.,Sonntag:
Verita ist nun Großer Int. Champion,
Fleur und Fayola haben je 3 x ihr Titelpunkte
bekommen.

Wir waren am 5. und 6. September zur "Arena of cats"
in Mannheim vom KRV!
Ergebnisse: Johannes ist nun Europachampion (8x),
Fleur ist Champion, Homer ist Gr. Int. Champion
Venosa ist Champion
Bei den anderen fehlt noch die gewünschte Anzahl
zum Titel:
Verita braucht noch 1 x zum Gr. Int. Champion,
Fayola braucht noch 3 x zum Europachampion.
Follonika braucht noch 3 zum Int. Ch.
Hier mit Fleur, die bei beiden Bewertungen
den Titel bekam.

Samstag und Sonntag (20. und 21.6.15) war ich
in Viernheim zur Ausstellung der "Dt. Edelkatze".
Ich hatte 2 von den jungen Deckkatern mit.

Samstag: Alle vier Katzen haben die Titel erhalten.
Homer war mit den Chocolates auf der Bühne.

Sonntag: Alle vier Katzen haben wieder die Titel erhalten.

Johannes beim Ringrichten

Viviane, eine Katzenkäuferin, hilft mir

KATZENAUSSTELLUNG :
25. und 26.10.14, in Mannheim
vom AKRM
Wir haben nun den 2. Worldchampion -
Gregor vom Julianenbrunnen!
Stella ist nun Champion.
Johannes ist Großer Int. Champion

Ausstellung in Würzburg am 18. und 19. 10. 14(SDRV)
Es war eine gut organisierte und angenehme Ausstellung.
Danke an alle Mitwirkenden des SDRV!
Gregor bekam 4 Worldchampion und war beide Tage "Vorschlag Best in Show"
Johannes 4 Große Int. Champion, Homer 2 Int. Champion,
Emona war "Best in Variety" und
"Vorschlag Best in Show" und CACP, Evje auch CACP.

 

20. und 21. 9.14: Katzenausstellung vom IRCC in Rosbach.
Dolmar wurde zum 10. x Worldchampion und darf nun den Titel tragen
Gregor hat 4 x Worldchampion und war auf der Bühne "Vorschlag Best in Show"
Johannes und Eickhard haben je zwei Große Int. Champion
Comtessa ist nun Champion
Fayola auf dem Weg zu Europachampion
Verita "Best in Variety" und den Int. Ch. fertig

Der Wurf vom 15.6. von Hyala war auf der Bühne "Bester Wurf Kurzhaar"

Nun war ich am 10. 5. 14 zur Katzenausstellung,
in Wetter in Hessen vom IRCC.
Es war ein voller Erfolg! Zum ersten hat mir die
Ausstellung meines Vereins wieder gut gefallen,
Herr Stein ist gesundheitlich wieder voll da und
hat interessant moderiert. (Bei anderen Vereinen
wird meist gar nichts erzählt, was für Besucher und
auch Aussteller sicherlich langweilig ist.)
Unser Dolmar bekam wieder 2 Worldchampion, auch
Interkontinentalchampion genannt. Nun braucht er
noch zwei, um diesen hohen Titel zu tragen.
Gregor bekam 2 Große Europachampion, da hat er
nun schon 6. Er war einmal zu "Best in Variety"
auf der Bühne, und einmal als "Best in Show". Zu
ihm werde ich gleich noch eine Geschichte erzählen.
Johannes und Eickhard bekamen je 2 Int. Champion
und Bryan von den Nachträubern 1 Großen Int. Champion.


Katzenausstellung beim KFG im Schaafheim
am 12. und 13.4.14:
Samstag:
Dolmar bekam 2 Worldchampion und einen
Sonderpreis mit Pokal gegen Konkurrenz
Gregor bekam 2 Große Eurochampion
Die 2 Jungkater haben jetzt ihren Champion fertig
(Homer und Johannes), wobei erstaunlicherweise
Homer auf der Bühne "Vorschlag Best in Show" war.
Das hatte ich nicht vermutet, denn er ist noch nicht
ausgewachsen.
Sonntag:
Dolmar bekam 2 Worldchampion und Vorschlag Best in Show
sowie einen Sonderpreis.
Gregor bekam 2 Große Eurochampion,
Follonika hat den Champion fertig und war Vorschlag
Best in Show, Eickhard hat seinen Champion fertig.

Katzenausstellung in Oberwöllstadt am 6.4.14:
Alle Katzen haben ihre Titel bekommen!

Gregor war 2 x auf der Bühne,
Sonderpreis und Vorschlag
"Best in Show" und
2 x Großer Eurochampion

Dolmar bekam einen Sonderpreis und 2 Worldchampion

Die Jungkater und Follonika bekamen ihr CAC je 2 x

Katzenausstellung in Frankfurt-Nied.
Bilder vom 2.11.13:

Bryan ist nun Internationaler Champion

3.11.13: Dolmar ist Großer Europachampion! Hier hat er "Best in Variety" bekommen

Und Gregor kann sich nun Europachampion nennen

Wir haben alles erreicht, was wir wollen.
Ich wurde mal gefragt, wieviel Geld man da bekommt.
Umgekehrt: Ich habe 285 € bezahlt, damit ich ausstellen durfte!
Stress hat dabei eigentlich nur der Aussteller. Unseren Katzen
macht das gar nichts aus. Manche "Züchter" stellen gar nicht aus.
Aber das gehört einfach dazu! Als Grund kann ich mir vorstellen,
dass erstens das Geld dafür gar nicht ausgegeben werden will,
und zweitens Katzen, mit denen man sich wenig beschäftigt,
dann wirklich sehr gestresst wären. Und: Meine Katzen haben
sich auf einer Ausstellung noch nie eine Krankheit geholt,
da kann es bei einem Tierarztbesuch wesentlich gefährlicher
sein, denn dorthin kommen ja auch kranke Tiere.

Ergebnisse vom 5. Oktober 13 in Rosbach:
(Katzenausstellung des IRCC)
Dolmar bekam 2 Großer Europa Champion
Gregor bekam 2 Europachampion und Vorschlag Best in Show
Bryan bekam seine ersten 2 CAC
Seda bekam 2 Europachampion
Comtessa, noch kein Jahr alt, verlor gegen
eine andere schwarze Katze, die über 2 Jahre
alt ist und auch schon Kitten hatte.
Da hat man wenig Chance.
6. Oktober:
Dolmar bekam wieder 2 Gr. Eur. Ch.
Gregor bekam 2 Europachampion
Bryan bekam ein CAC und ein Int. Ch.
Seda bekam die letzten 2 Eur. Ch.
und kann nun den Titel beantragen und tragen
Comtessa bekam ein CAC.
Es war eine schöne, nicht zu große Katzenausstellung,
alles verlief ohne Hektik in einer sehr schönen Halle
irgendwie gemütlich und ohne Stress, im Gegensatz
zur Ausstellung in Mannheim, wo alles sehr unpersönlich
und stressig war.
Zuchtrichter Hufschmidt mit unserem Dolmar

2. September 13:
Rückmeldung von der Ausstellung:
Nachdem unser L-Wurf am Samstag nur ohne Bewertung ausgestellt werden
konnte, waren wir am Sonntag auf der Bühne "Vorschlag Best in Show".
Wir hatten bereits V1, trotzdem waren wir auf der Bühne nicht der
einzige Wurf, was ich nicht verstanden habe.
Unsere 4 Katerchen waren in Bestform - sie sind gerade 11 Wochen alt,
und sie haben gegen einen älteren und natürlich größeren Wurf verloren.

Hier rechts der größere Wurf, der dann gewonnen hat.

Ein Trost: Eine Besucherin kam dann an unseren Käfig und sagte: "Ihr Wurf hat uns aber viel besser gefallen!"

Aber ich bin hauptsächlich hingefahren, um wieder tolle Leute für meine Lieblinge zu finden, und ich
glaube, das ist auch gelungen. Schon heute fand das 1. Kätzchen eine Familie.

(16.und 17.3.13 Sinsheim)
Osiana ist nun Champion und hat sogar einen
Internationalen Champion.
Royal Rosita ist ebenfalls Champion, ich hatte
sie nur für 3 Bewertungen gemeldet. Sie war
auf der Bühne "Best in Show".
Verita ist nur am Sonntag mitgefahren und
hat 2 Champion bekommen. Sie war "Best in Variety"
und hat außerdem einen Sonderpreis bekommen.
Stella hat einen Champion.
Icona war auch nur 1 x gemeldet und hat ihren
letzten Champion bekommen. (Wer Kitten von
ihr hat, dem kann ich die eingescannte Urkunde
schicken).
Vasco hat 3 Champion bekommen. Er ist noch
nicht ausgewachsen für die Bühne.
Beinahe hätte ich vergessen: Die schöne Comtessa
(black)war auch "Vorschlag Best in Show".

Zurück aus Ober-Wöllstadt am 24.3.13:
Verita ist nun Champion und hat einen Int. Ch.,
Tukana ist auch Champion geworden.
Ch. Gregor hat den 4. und 5. Int. Ch. bekommen.
und ist nun Int. Champion!

Zurück aus Münchberg am 20. und 21.10.
zur Katzenausstellung vom IRCC!
Zusa ist nun Champion,
Seda Großer Int. Champion,
Fayola Int. Champion.
Wir haben alle eingeforderten Titel bekommen!

Auch in Frankfurt /Griesheim am 28.10.12 haben wir alle
Titel bekommen: Dolmar ist nun Europachampion,
Gregor auf dem Weg zum Int. Champion.

Zurück von der Katzenausstellung in Ruhpolding:
(16. und 17. Juni 12):
Das traumhafte Wetter war für die Besucherzahlen eher ungünstig!
Unsere Palmyra hat 4 x ihre Titel bekommen und ist jetzt Internationaler Champion.
Die junge Belana ist jetzt ebenfalls Internationaler Champion, hat auch 4 x die Titel
bekommen.
Osiana war 2 x Vorschlag "Best in Show" und wartet immer noch auf eine liebe Familie!
Sie kann deshalb auch in die Zucht gehen, ich war mir vorher nicht sicher, denn der
Rassestandard bei den Britanica ist etwas kompliziert.
Quentin wurde auch Jugendchampion, dieser wunderschöne Cremekater ist auch, wie
Osiana, der letzte im Wurf und noch zu vermitteln.
Dann haben wir natürlich "Bester Wurf Kurzhaar" gemacht, und Stella, ein blaues
Kätzchen, von der alle begeistert waren, wurde "Best in Show". Diese traumhafte
Katze sollte eigentlich auch in die Zucht gehen, zum Kastrieren zu schade. Sie war
auch "Best in Variety".
Turmalin, der rote kleine Kater aus dem Wurf, wurde "Bestes Baby" und war auch
nominiert für "Best in Show" (hat gegen Stella verloren).
Leider haben die Bengalen wieder sehr dominiert, und oftmals hat man da keine
Chance. Auch Briten sind schwer zu züchten, wenn man etwas Gutes erreichen
will. Da muss die Augenfarbe und -form stimmen, die Ohren nicht zu groß sein
und tief stehen, das Fell dicht und nicht zu lang, die Farbe muss stimmen und
bei solid Katzen ganz einfarbig sein, bei Blau und Chocolate eher hell, der Körper
muss gedrungen sein und mindestens mittelgroß. Bei Creme hell und möglichst
keine Zeichnung mehr - dass Briten leicht zu züchten wären, das ist falsch!!!

Ausstellung Leingarten: Samstag, 17.3.12: Für alle 5 Katzen jeweils 2 x die Titel
bekommen. Leider war keiner auf der Bühne. Die 2 Mädchen Belana und Fayola,
da verstehe ich das, beide sind noch in der Entwicklung. Aber warum Dolmar und
Nouri kein Vorschlag Best waren, ist mir unklar. Sie waren beide in Bestform.

18.3.: Pünktlich 18 Uhr wieder zu Hause, 16.30 Uhr war pünktlich Schluss, so dass
man noch vom Abend hat. Danke an meine beiden Helfer, so nett können
Katzenkäufer sein! Wir haben bis auf einen wieder alle Titel bekommen,
(Fayola war nach ihrem Fünferwurf noch nicht wieder in Bestform). Nouri
ist nun Europachampion, Dolmar fehlt noch 1 von 8 zum Eurochampion,
Gregor ist Champion und Belana auch. Nur die Titelurkunden, die es auch
nicht umsonst gibt, müssen wir noch beantragen.
Gregor war Vorschlag Best in Show, hat dann gegen einen Bengalen verloren.
Begeistert waren die Richter vor allem von der super Fellstruktur bei
Dolmar und Gregor (haben sie vom Harvey), und vom tollen Typ aller
drei Kater.
Alles in allem eine angenehme Ausstellung, alle Verantwortlichen haben
sich wie immer sehr viel Mühe gegeben. Danke auch an Herrn Stein!

Ausstellung in Worms (AKRM) am 12. und 13.11.11:
Gr. Int. Ch. Nouri hat 4 x den Europachampion bekommen
und war am Samstag Best Variety
Int. Ch. Dolmar hat seinen letzten Gr. Int. Ch. bekommen (Man braucht 7 x)
und weitere 3 Europachampion. An beiden Tagen war er Best Variety.
Es war ein gelungene Ausstellung, die Veranstalter haben sich sehr bemüht.
Am Morgen gab es Sekt oder Orangensaft und ein leckeres belegtes Brötchen
gratis. Das fand ich sehr nett. Über ein paar kleinere Pannen muss man hinwegsehen,
dass z. B. wegen Freihaltung des Notausgangs ein anderer Käfig weggestellt werden
musste, damit wir an unseren herankamen, dass Dolmar 2 x den gleichen Richter
hatte, so dass gegengezeichnet werden musste, dass eine Ummeldung in die
nächst höhere Klasse bei einem Richter nicht geklappt hat. Der Ablauf funktionierte
ansonsten reibungslos, die Urkunden kamen am Ende sofort. Für ein Ärgernis konnte die
Leitung allerdings nichts: Es war Totensonntag im katholischen Land Rheinland/Pfalz.
Die deutsche Bürokratie gehört manchmal in ein Kabarett: Am Samstag durften
die Verkaufsstände verkaufen, am Sonntag saßen sie traurig vor ihren zughängten
Artikeln, hatte erst am Freitag Abend erfahren, dass sie am Sonntag Verkaufsverbot
hätten. Sie blieben, kamen ja z. T. von weit her und hatten Hotelzimmer gebucht.
(Tipp von mir - am Samstag gekauft, am Sonntag den Kratzbaum abgeholt...)
Es war bekanntgegeben, dass für Besucher ab 9 Uhr geöffnet sei. Damit die Leute
aber anscheinend erst in die Kirche gehen sollten, wurde vorgeschrieben, die
Besucher erst ab 11 Uhr einzulassen. Ich weiß nicht, wieviele wieder gingen
oder warten mussten. Kurioser geht es wohl nicht.
Solche Vorschriften sind kaum zu glauben, denn auch die Vereinsleitung durfte
ihr schönes Mittagessen wie am Samstag und den Kaffee am Sonntag nicht verkaufen.
Sie hatten 3 Tage um eine Sondergenehmigung gekämpft - vergebens. Am Samstag hatte
ich ein Mittagessen mit, was ich am Sonntag dann weggelassen hatte und zu Mittag
leer ausging.
Wenn einer zur Katzenausstellung geht, dann kann er was erzählen...

Ausstellung in Ruhpolding am 21. und 22. 5. 11:
Odine, Zsazsa, Johanna und Uljana sind jetzt
Internationaler Champion,
Seda auf dem Weg zum Großen Intern. Champion.
Odine war "Vorschlag Best in Show".
Mit 5 Katzen im Hotelzimmer, und sie waren
nachts ganz lieb und haben mich schlafen lassen.
Wenn Sie meine Homepage verfolgt haben,
da waren doch 2 Katzen von verantwortungslosen
Menschen im Tierheim gelandet,
Bolivar und Nisha vom Julianenbrunnen.
Die neue Familie war mit diesen Katzen
auch mit in Ruhpolding und haben mir
geholfen. Beide Katzen haben "Best in Show"
gemacht! Die Freude war riesig!

Leingarten,19. und 20. 3.11 IRCC:
Fayola und Johanna sind nun Champion, Johanna war "Vorschlag Best in Show".
Nouri ist nun Großer Internationaler Champion
und Franziskus Europachampion. Bei Dolmar fehlt noch 1 Punkt
zum Gr. Int. Ch.
Uljana hatten wir nur für 2 Bewertungen angemeldet.
Sie bakam 2 x ihren Jugendchampion und war "Vorschlag Best in Show".


Zurück aus Lingenfeld (20.2.2011):
Beide Kater haben ihre Titel bekommen, Franzi einen
Europachampion, Dolmar einen Gr. Int. Champion.
Es war eine gut organisierte Ausstellung mit vielen Katzen
und vielen Besuchern, leider nur eine Bewertung am Tag.

Ausstellung in Gummersbach:
15. und 16.5.10.:

Da wird man doch tatsächlich gefragt,
wieviel man für das Ausstellen bekommt.
Wenn man gut ist, Bewunderung der
Katzen, Pokale, Werbung für die Kitten.
Jeder Käfig kostet je nach Verband
von 15 bis 25 €. Bei Doppelbewertung
das Doppelte. Für 2 Tage noch mal doppelt.
Meist meldet man noch
zum Ringrichten, das ebenfalls extra kostet.
Nach Gummersbach hatte ich ca. 100 €
Benzinkosten. Aber es ist ein Hobby,
und man freut sich über die Erfolge der
Katzen, die man liebevoll gezüchtet,
ausgewählt und groß gezogen hat.
Franziskus hat jetzt 3 Europachampion
und war auf der Bühne - Vorschlag Best
in Show (hat gegen einen Bengalen
verloren)
Nouri ist jetzt Großer Internationaler
Champion
Dolmar ist mit seinem knappen Jahr
bereits Internationaler Champion und
mehrmals Gr. Int. Ch.
Yasmeen - sie wird diesen Monat 6 Jahre-
ist jetzt Internationaler Champion und trotz
mehrerer 7er und 8er Würfe topp in
Ordnung.
Zsazsa war nur 1 Tag mit und bekam 1 Champion
Coletta ist auf dem Weg zum Großen Internationalen
Champion.
Wer Tiere für die Zucht gekauft hat, kann sich von
den jeweiligen Elterntieren, oder sogar Groß-
eltern die Titelurkunde per Mail senden lassen.
(Nur bei Mitgliedschaft in anderen Verbänden)

Ausstellung in Ludwigshafen am 17. und 18.4.10:
Es gab pro Tag nur eine Bewertung.
Ch. Dolmar hat jetzt 4 Int. Ch.
Gr. Int. Ch. Franziskus hat jetzt 2 Eur. Ch.
Ch. Nouri hat jetzt 4 Int. Ch.
Der Wurf war "BEST IN SHOW"

Am 10. und 11. April Ausstellung in Eich:
Int. Ch. Franziskus v. Jul. Gr. Int. Ch. fertig
und ein Eur. Ch.
Dolmar v. Jul. bekam 3 x CAC und 1 x Int. Ch.
und Best in Variety und Vorschlag Best
Ch. Seda v. Jul. hat den Int. Ch. fertig
Ch. Nouri v. Jul. bekam 3 x Int. Ch.
Ch. Coletta v. Jul. ist Int. Ch. und auf dem Weg
zum Gr. Int. Ch., nominier für BEST IN SHOW
Außerdem hatte wir den "Besten Wurf" mit großem Pokal

20. und 21.3.2010:
Leingarten Festhalle
Katzenausstellung des IRCC.
Ergebnisse:
1. Dolmar: 2 x Jugendchampion, Best
in Variety, Best in Show. (war nur Sa mit).
2. Seda: das 3. CAC und 2 x Int. Ch.
3. Akazia: 3 x CAC
4. Barika: 3 x CAC
5. Franziskus: 4 x Gr. Int. Ch. -
er wurde nur gelobt - aber nicht
für "Bester Kater" vorgeschlagen,
was ich nicht verstanden habe.
5. Timika: V1


Bensheim am 8.11.09: (Eintagesausstellung)
Es fuhren mit:
Ch. Odine erhielt wie erwartet 2 x ihren Int. Champion,
Seda, die zum 1. Mal ausgestellt wurde,
bekam gegen Konkurrenz 2 x ihr CAC
Da sind wir besonders stolz, denn bei Blauen ist
die Konkurrenz am größten),
Akazia wurde auch sehr gut bewertet und bekam
ihr V1 (Jugendchampion gab es bei diesem Verband wohl nicht?)
Sie wurde bei der Farbbestimmung als Sealpoint bestimmt.
(Obwohl es sowohl an den Füßen, Ohren und Schwanz
sehr viel Chocolate und kein Schwarz gibt, ich hatte das nicht vermutet).
Dolmar ist choc. Point. Er wurde bei beiden Bewertungen
sehr bewundert und gelobt. Praktisch fehlerfrei.
Er wurde BEST IN VARIETY und VORSCHLAG BEST IN SHOW.
Er verlor gegen eine Devon Rex, und bei einer so exotischen Rasse
hat ein normaler Brite wohl keine Chance. Schade.
Gedanken zu diesem Bild:


Sie sehen in unseren Regalen einige Pokale, die die Katzen errungen haben. Trotzdem haben wir keinen Weltchampion dabei. Wir fahren nur ca. 2 x im Jahr zur Katzenausstellung, meist nehmen wir auch 1 oder 2 Jungtiere mit, die evtl. in die Zucht sollen, um unsere Meinung überprüfen zu lassen. Um Weltchampion zu werden, muss die Katze 38 x beim Richten den Titel erringen. Da die Titel aber nicht zwangsläufig vergeben werden und man auch mit guten Katzen für den Titel manchmal öfter fahren muss, es aber auch seit kurzem Doppelbewertungen gibt, war ein Weltchampion doch ca. 38 Tage zu einer Katzenausstellung. Deshalb verzichten wir auf diese hohen Titel zum Wohle der Katzen. Mit den Mädchen geben wir uns meist mit dem Champion zufrieden (auch mal Int. Ch.), mit den Katern wollen wir auch nicht mehr erreichen. Das bedeutet, dass einige unserer Katzen durchaus das Niveau hätten, um bis zum Weltchampion zu kommen.
Ja - und was sehen wir hier noch? Unser Gr. Eur. Ch. Blackberry vom Julianenbrunnen - er ist 13 und immer noch die Alphakatze - der legt sich eben ganz selbstbewusst auf den Tisch (ist kein Esstisch). Seine Titel hat er aber ganz allmählich in ca. 6 Jahren errungen. Da haben wir uns Zeit gelassen - und er hat sie auch immer bekommen.

Hanau, 28.2.09 und 1.3.09:

Nouri ist nun Champion (3 Berwertungen CAC)
Jenny ist nun Champion (3 Bewertungen CAC)
sie war zum 1. Mal ausgestellt
und war Vorschlag "Best in Show"
Die junge Odine ist nun auch Champion
(3 x CAC und 1 x CACIB)
Coletta bekam 4 CACIB (Int. Champion)
und war auf der Bühne - Rassebeste
Franziskus ist nun Internationaler Champion!
Er bekam 4 x CACIB (1 x hatte er schon)
Alles in allem - ein großer Erfolg!

Außerdem war es eine schöne Ausstellung
mit guter Organisation!

Heppenheim, 6. und 7. 9.2008:

Ch. Yasmeen bekam einen Int. Champion, Zirkonia 2 Champion, Int. Ch. Goldmund wurde Best in Show (Bester Kastrat) und bekam CAP und den 2. im Ring, Ch. Kinshasa bekam CAP, Organza V 1 und Odine Best in Show und einen Sonderpreis.

Am 8. 6. 08, Sonntag, waren wir mit unserem M-Wurf von Amy und Harvey in Flörsheim! Lamborghini habe ich auch mitgenommen. Er hat seinen Jugendchampion und V1 gemacht. Der beste Wurf war von einer verkauften Katze von mir, von Oxana, einer Tochter von Ophelia. (So ist das, wenn man mit sich selbst in Konkurrenz tritt!)

Leingarten, 19. und 20. 4. 08:
Harvey hat seinen 3. Champion bekommen, Franziskus ist Champion und 1 x schon Int. Champion, Coletta ist Champion, Icona hat 2 Champion bekommen und Zsazsa nur 1 Champion, sie ist noch zu klein. Wir sind zufrieden!

Hanau, 23. und 24. 2. 08:

Wir waren wieder zur Katzenausstellung, genauer gesagt,
mein Mann musste fahren, da mich ein gripp. Infekt erwischt hatte.
Erfolge:
Harvey ist nun Champion
Yalinga ist ebenfalls Champion geworden
Franziskus hat einen Champion nach Hause gebracht,
am Samstag war ein anderer Cremekater besser, er war auch älter,
am Sonntag war er der bessere.
Coletta, unsere Britanica, bekam 2 Champion

Speyer, 3. und 4. 11.07:
Einmal waren wir nun auch in diesem Jahr mit Katzen zur Katzenausstellung.
Die Ergebnisse:
Blackberry (Eur. Ch.) und Goldmund (Int. Ch.) wurden beide CAP = Champion für Kastraten.
Goldmund wurde Best in Show.
Die kleine Britanica Coletta war Vorschlag Best.
Franziskus bekam V1 (vorzüglich 1 )
Yasmeen bekam den Internationalen Champion.
Harvey bekam 2 Champion.
Die drei chocolate-Torties bekamen logischerweise V1, V2 und V3, wobei Icona die Beste war.